Ausstellung

Der Blick nach Aussen

DSC_9681

Kurator: Herrmann Präg I Bregenz

Künstler_innen: Lisa Althaus, Christian Geismayr, Christine Katscher, Uta Belina Waeger und Hermann Präg


Im November beginnt das neue Ausstellungsformat „Auf Einladung“. Der Tradition folgend wird zu jeder Show – es sind drei p.a. und insgesamt 15 Ausstellungen - einen Kurator eingeladen, der die jeweilige Ausstellung verantwortet.

Das sollen zukünftig vornehmlich Vorarlberger Künstler_innen sein, die abgesehen von der Präsentation eigener Arbeiten, drei bis sechs Kollegen mit dazu einladen um mit ihren künstlerischen Statements in einen gegenseitigen Dialog treten.

Der Fokus unserer Ausstellungstätigkeit in den kommenden 5 Jahren ist somit ausschließlich die spannende Vorarlberger Kunstszene.

Zu jeder Ausstellung erscheint eine Publikation im A5 Format in einer „Collectors Box“ und nur im Abonnement gibt es außerdem zu jeder Ausstellung in einer 10er Auflage ebenfalls im A5 Format eine Vorzugsedition als "Collectors Box de lux". 


Der Blick nach Aussen 

Noch nie schien die Gesellschaft so fragmentiert wie heute. Der Wunsch nach Verständigung, nach gemeinsamer Sprache, ist weiter entfernt denn je. 

Ergebnis ist Rückzug in eine Blase, die sich letztlich um sich selbst dreht, d.h. selbstreferenziell wird. 

Hauptsache: Anderssein als der/das Andere und, wichtig: sich Abgrenzen

Aber: Genau an der Schnittstelle, wo zwei differente Systeme aufeinandertreffen, könnte etwas Neues, etwas Unkalkulierbares, etwas Unwägbares entstehen... Wenn es denn gewollt ist! 

Dieses Andere suchen, der "Blick nach Außen", interessiert die an der ersten Ausstellung beteiligten Künstler_innen, die sich in vielen Gesprächsrunden getroffen haben, um sich sowohl sprachlich als auch bildlich bzw. bildnerisch der "neuen Welt" anzunähern. Ein außergewöhnliches Format! 


(c)Hermann Präg, „Hier, dort und dazwischen“, 2019, Lamdaprint auf Alu-Dibond, 75 x 50 cm