Feldkircher Neujahrsempfang 2020

bild 2020-01 Binswanger_Mathias_300 dpi

Jetzt Tickets buchen

Wirtschaftswachstum – vom heilsversprechen zur Zwangshandlung. Prof. Dr. Mathias Binswanger


Seit mehr als 35 Jahren lädt die Stadt Feldkirch zum Neujahrsempfang. Auch am 6. Jänner 2020 möchten wir das neue Jahr wiederum gemeinsam begrüßen und den Blick traditionell auf ein gesellschaftspolitisch wichtiges Thema richten. Der Schweizer Ökonom Prof. Dr. Mathias Binswanger wird in seiner Festrede den Wachstumszwang unserer Wirtschaft kritisch hinterfragen. Macht uns mehr Wachstum tatsächlich glücklicher? Und wie steht es mit den Auswirkungen auf unsere Umwelt? Ich freue mich auf einen spannenden Vortrag.


Der Feldkircher Neujahrsempfang ist gleichzeitig Anlass, Danke zu sagen – all jenen, die sich für unser Gemeinwesen engagieren. Es freut mich daher sehr, am 6. Jänner unseren Dompfarrer und Generalvikar a. D. Rudolf Bischof für seine Verdienste um Feldkirch mit dem Ehrenring der Stadt auszuzeichnen. Ich lade Sie alle herzlich ein, beim Neujahrsempfang 2020 dabei zu sein und freue mich darauf, Sie persönlich im Montforthaus zu begrüßen.


Programm:


Begrüßung durch Bürgermeister Wolfgang Matt  


Verleihung des Ehrenringes des Stadt Feldkirch an Dompfarrer und Generalvikar a. D. Rudolf Bischof 


Festrede Prof. Dr. Mathias Binswanger „Wirtschaftswachstum – vom heilsversprechen zur Zwangshandlung.“


Musikalische Umrahmung Stadtorchester Feldkirch unter der Leitung von Murat Üstün 


Ausklang bei Most und Brot


Eintrittskarten erhältlich im Tourismus- und Kartenbüro im Montforthaus Feldkirch

Tel. 05522/9009, karten@feldkirch.at oder online auf www.events-vorarlberg.at

Preis: 5 Euro (zugunsten des Hilfswerks der Stadt Feldkirch)

Saaleinlass 16.30 Uhr

Empfehlung

Das könnte dich auch interessieren