Erzähl-Abenteuer - Franz Michael Felder - sagenhaft!

Weil der Franz Michl schlechte Augen hatte, musste er nicht so schwer arbeiten wie andere seines Alters. Oft besuchte er einen alten Mann, der ihm Sagen und Geschichten erzählte. Bald wollte er selbst viel lesen. Dabei hat sich schnell herausgestellt, dass einer, der schlecht sieht, vielleicht einer ist, der viel besser hinschauen kann. Katharina Ritter erzählt über das wahre und sagenhafte Leben des Franz Michael Felder. Für Leute ab 8 – egal ob kurzsichtig, mit Weitblick oder ohne Brille!


Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadtbibliothek mit dem Stadtmuseum Dornbirn und dem Franz-Michael-Felder-Archiv Bregenz und findet im Rahmen der Ausstellung „Felder@Dornbirn“ (ab 4. Juni im Stadtmuseum) statt.


Eintritt frei

Keine Anmeldung erforderlich.

Empfehlung

Das könnte dich auch interessieren